Nikolaus in Corona-Zeiten


 

Corona-Schutzmaßnahmen im Jahr 2021

 


 

Nikolaus und Corona

Stand: 22.11.2021

 

Liebe Familien, liebe Kindergärten!

 

Die Advents- und Weihnachtszeit wird in diesem Jahr noch einmal ganz anders sein, als wir es gewohnt sind und ganz anders, als wir es uns wünschen.

 

Die Corona- Zahlen steigen immer weiter und wir haben alle keine Lust, das Weihnachtsfest in Quarantäne zu verbringen oder krank zu sein.

 

 

Der Nikolaus und sein Engelchen versprechen Ihnen und Ihren Kindern und Enkelkindern -dass der Nikolaus trotzdem zu Besuch kommen kann...

 

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Paderborn werden wir selbstverständlich alle Termine einhalten auch, wenn wir, wie bereits im letzten Jahr, nicht in die Häuser eintreten werden.
Selbst, wenn wir frieren oder nass werden, wir werden Sie besuchen.

 

Eine Geschichte können wir in diesem Jahr dann leider nicht vorlesen, aber wir können gemeinsam singen, Gedichte der Kinder hören, den Blick in das große Nikolausbuch werfen und die Kinder mit Geschenken überraschen. Generell gilt bei den Besuchen allerdings: Eine Bischofsstablänge Abstand.

 


Sie können uns unterstützen indem Sie flexibel überlegen, ob im Garten, auf der Straße, vor der Wohnungstür oder im Hof gefeiert werden kann. Vielleicht gibt es ja auch eine Überdachung, falls das Wetter zu schlecht werden soll. Gerne möchten wir Ihnen und Ihrer Familie einen unvergesslichen Moment im zweiten Corona-Advent bescheren.

 

Sollten Sie keinen Besuch außerhalb der Wohnung wünschen, möchten wir Sie bitten, kurz Bescheid zu geben, damit wir den Termin für dieses Jahr streichen können.

 

 

Bei Fragen und anderweitigen Rücksprachen erreichen Sie mich per WhatsApp, E-Mail oder auch per Telefon (abends bis 20.00 Uhr).

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder